Angebote Sommer

08. - 12. Juli 2019

23. - 27. September 2019

Shibashi (ausgesprochen 2 x Sch; bedeutet frei übersetzt: die 18 Qi-Übungen) ist eine Bewegungsform aus dem Qi Gong, einem wichtigen Element der altchinesischen Heilkunst.
Das Praktizieren der langsamen Bewegungen beeinflusst nicht nur den Körper, sondern auch Seele und Geist. Shibashi harmonisiert den Energiefluss (das Qi) im Körper, nährt die Zellen, stärkt Gelenke, Muskeln und Organe – all dies auf eine sanfte, ruhige und achtsame Weise. Shibashi macht Freude!

29. Juni 2019 bis 06. Juli 2019

Morgens und abends eine klassische Yogalektion. Den Tag in der Natur geniessen mit Wandern, Schwimmen, Velofahren, Kräutersammeln oder in der Hängematte. Ein Aabesitz mit Sagen und Musik vom Gastgeber 'Gioco'. Feine Küche mit eigenen Kräutern und selbstgebackenem Brot. Das sind ideale Voraussetzungen, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Das Nervensystem, das im Alltag oft bis an die Grenzen von Stress gefordert oder manchmal überfordert wird, kommt zur Ruhe.

Samstag, 27. Oktober 2018

Geniessen Sie ein vorzügliches Abendessen in der Glocke und erleben Sie die Bächitroubadours als Erzähler, Poeten, Sänger und Unterhalter, unterstützt, ergänzt und im Zaum gehalten durch das Glockenteam.
Ein Feuerwerk der Sinne.

06. September - 15. September 2019

Für ein paar Tage alle Verpflichtungen hinter sich lassen, um inmitten einer schönen Landschaft zu malen – was gibt es Schöneres?
Andi und Albert sind mit all n Acryl-Malmaterialien im Hotel Glocke, um mit dir gemeinsam zu malen. Denn gemeinsames Malen macht doppelte Freude, bringt gegenseitige Inspiration und lässt einen weiterkommen. Du kannst deine Maltage (gemalt wird von 9 bis 13 Uhr) frei wählen, sie mit Wander- oder Genusstagen jeglicher Art kombinieren.

14. September - 21. September 2019

BreathWalk ist eine aus dem Kundalini-Yoga entwickelte Praxis, welche in fünf Phasen eingeteilt wird: In der Vorphase wird der Körper aufgeweckt und auf die Atmung eingestimmt. Es folgt eine sanfte Auf- und Ausrichtung des Körpers, um ihn optimal auf das Gehen vorzubereiten, bevor es mit dem Hauptteil des BreathWalk, der Vitalisierungsphase, losgeht.